406


Sind die Clippers und Grizzlies Titelfavoriten? Amar’e Stoudemire zu den Rockets?

Krass … der dritte Pod innerhalb von 24 Stunden, das machte das Mikro vom Dré nicht mit, kur vor Ende knackte und knarrzte es nur noch, so dass das mobile Podcaststudio herhalten musste. Vorher aber gab es unter anderem folgende Themen: Amar’e Stoudemire zu den Rockets? Serge Ibaka bald All Star? Wer holt Derek Fisher? Ist O.J. Mayo ein Franchise Player? Rudy Gay und Zach Randolph: Funktioniert das?

Verschicken/Speichern

406 Kommentare to “Sind die Clippers und Grizzlies Titelfavoriten? Amar’e Stoudemire zu den Rockets?”

  1. lol says:

    ich geh mit kb’s aussagen voll mit, ich hätte das team vom sommer her anders aufgezogen und verstehe auch nicht warum man NACH dem trainingscamp erst nen neuen coach holt (ich mein der alte is einfach mal kacke gewesen…). ich bezweifel ein bischen das man 3 gute rollenspieler für gasol kriegt aber sonst abwarten und tee trinken.

    @lence ich glaube nicht das man ein spiel gegen die bobcats für irgendetwas als wertung heranziehen darf auch wenn die grad schockierend gut dastehen

    ansonsten ey >400 comments ich glaub das haben wir damals nicht mal geschafft als dirk meister geworden ist. kann mal nen update kommen, villeicht der angekündigte zweite pod (warum war der erste eigtl nur bein nerds?)

    “ich gehe nicht auf klo weil ich muss sondern weil ich es kann”

  2. Lence Laroo says:

    @ lol – Das war jetzt einfach das letzte Spiel und ich habe extra z.B. (in Worten: zum Beispiel) geschrieben … kannst jedes Spiel dieser Saison heranziehen, ausser vielleicht das Spiel gegen Houston.

  3. KB24 says:

    Das level was melo spielt hatte er 2008 nach peking,damals hat ihn olympia geflasht und neu geformt.
    Allerdings kam dann doch wieder der volumegunner in ihm durch.

    Die letzten oly.Spiele scheinn aber nun definitiv gegriffen zu haben.
    Jedes mal melo aus dem team usa zurückkam spielte er winner statt heroball und hat (zum glück) auch jetzt ein team am start was ihm das zurückzahlt und die sache somit aufrecht erhält.
    Symbiose at its best.

    Gehe auch mit lences’ entry von voriger seite total mit..dein buchmacher hat nunmal grade nen kopf voll ca$h :)

    400+…nichmal im lockoutsommer…pepi is schuld..

  4. Ty says:

    Heute LA vs OKC YEAAAAAAAAAH Buddy.
    Mal sehen ob Dwight wie gegen Nawlins die D zusammenhalten kann.
    Ich sag einfach mal Russel bringt 40.
    Und Perk kommt mit 6 Fouls in 18min.
    Dwight wird bei einem engen Spiel gehackt.
    Durant nimmt Kobe im 4ten nachdem Sefalosha ihn müdegearbeitet hat
    und die beweglichen 2.10 geben Kobe im 4ten den rest.
    OKC mit 15.

  5. KB24 says:

    seh ich anders,ibaka wird von jamison(falls gasol nicht spielt) mit dreiern aus der zone gezogen was okc leicht am rebounding hindert.
    perkins hat in de roffseason kilos verloren,verloren is im bezug auf LA der richtige ausdruck,er spielt geg dwight howard..easy money

    so richtig müde macht kobe keiner von den thunder.30ppg in den letzten playoffs plus 42 beim letzten ride vor der elimination.
    wenn man thabo nen weltklassejob zusagt der so ausfällt solls mir recht sein.

    metta ist mit 15 pfund weniger so agil wie seit 2004 nicht mehr und bringt auch vorne 15ppg bei guten quoten vom perimeter..lediglich GROSSER vorteil auf PG für okc.

    spiel is offen,man kann den spiess im vorruas auch umdrehen…

  6. KB24 says:

    Rondo dreht mal wieder gewaltig am rad..unfassbar der bengel.
    Was würden die bloss ohne den machen?!

Deine Meinung